24
SeptemberSamstag2022

Ausstellungsführung zur Kunstausstellung "Marianne Klein. Fragmente"

Ausstellungsführung zu »Marianne Klein. Fragmente« mit Dr.Veronika Wiegartz, Kuratorin

Eintritt frei, Spende  ...


25
SeptemberSonntag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


27
SeptemberDienstag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


28
SeptemberMittwoch2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


29
SeptemberDonnerstag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


30
SeptemberFreitag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


01
OktoberSamstag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


02
OktoberSonntag2022

Kunstausstellung „Marianne Klein. Fragmente“

Die Kulturkirche St. Stephani ist nach dem Zweiten Weltkrieg ein Fragment geblieben. Das Südschiff wurde nicht wieder aufgebaut. An diese  ...


27
OktoberDonnerstag2022

Vernissage zur Kunstausstellung: "ZEITEN-WENDEN. 1522 - 2022. Lokal - global.“

Begrüßung: Pastorin Diemut Meyer, Kulturkirche St. Stephani
Einführung: Dr. Frank Laukötter, Kurator
Musik: Prof.  ...


28
OktoberFreitag2022

Kunstausstellung „ZEITEN-WENDEN. 1522 - 2022. Lokal - global. “

Der ursprüngliche Anlass für die Ausstellung war ein historischer Einschnitt auf lokaler Ebene: die erste reformatorische Predigt, die  ...