Programm

zur Programmübersicht

Vortrag: Feuersturm - Der 132. Luftangriff auf den Bremer Westen

Do 22.08.2019, 20:00 Uhr

Ort:
Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8
28195 Bremen


Foto: Staatsarchiv Bremen

Als in der Nacht vom 18. auf den 19. August 1944 der Bremer Westen dem Erdboden gleichgemacht wurde und 1054 Menschen starben, hatten zahlreiche andere europäische Städte - nach Luftschlägen der deutschen Wehrmacht - bereits das gleiche Schicksal erlitten. Noch kurz vor dem Angriff auf den Bremer Westen war dasselbe auch in Warschau geschehen. Unterdessen verbreitete die NS-Propaganda Parolen vom bevorstehenden »Endsieg«. Dieser werde mit der Vernichtung Londons durch deutsche »Wunder- und V(ergeltungs)-waffen« in Kürze erfolgen. Bei dem nur 34minütigen 132. Luftangriff auf den Bremer Westen wurde die Stadt vom Hafenquartier bis zum Waller Ring vollständig zerstört. Der Bremer Rechtshistoriker Christoph U. Schminck-Gustavus stellt die Ereignisse mit historischen Aufnahmen und Quellen, sowie mit Dokumenten aus dem Bremer Staatsarchiv in einem Vortrag dar.

Eintritt frei, Spende erwünscht

Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.