Programm

zur Programmübersicht

Blickwechsel: Theologie und Theater

So 07.04.2019, 18:00 Uhr

Ort:
Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

Auferstehung, nach dem Roman von Leo N. Tolstoi,
Bearbeitung: Armin Petras Dramaturgin Simone Sterr im Dialog mit Pastor i. R. Rolf Sänger-Diestelmeier.

Der junge Fürst Nechljudow besucht über aslowa wegen Giftmordes angeklagt. Der adelige Dandy bereut und ist bereit, sein Leben an der Spitze der Gesellschaft aufzugeben, um ihr ins Arbeitslager nach Sibirien zu folgen. Tolstoi legt in seinem letzten großen Roman den Finger in die Wunden einer Ständegesellschaft. Dabei kreist die Erzählung immer um die Frage nach Sühne: Es ist nie zu spät, das eigene Leben zu ändern - aber ist es auch möglich, die größten Verfehlungen wiedergutzumachen?

In Kooperation mit dem Theater Bremen

Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.