Kulturkirche St. Stephani Bremen

Programm

zur Programmübersicht

»Der Stolperstein«

Di 29.05.2018

Ort:
Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

mit:
Autoren Rudi Raab und Julie Freestone

Achtung!
Die Lesung mit den Autoren Rudi Raab und Julie Freestone »Der Stolperstein« (englische Ausgabe: »Stumbling Stone«) muss leider am Dienstag, 29. Mai krankheitsbedingt ausfallen.


Lesung mit den Autoren Rudi Raab und Julie Freestone
»Der Stolperstein« (englische Ausgabe: »Stumbling Stone«) ist ein historischer Roman und ein Denkmal für Gerhard Raab, den Onkel des Autors. Er lehnte es als junger Mann ab, sich dem Nazi-Regime unterzuordnen. Nach seiner Deportation ins Konzentrationslager Buchenwald wurde er im Keller der GESTAPO-Leitstelle in Dresden ermordet. Sein Bruder, der Vater des Autors, war ein hoher Nazi-Funktionär. Rudi Raab wurde eine Woche nach Ende des 2. Weltkrieges geboren und ist im Alter von 21 Jahren in die USA ausgewandert. Als Polizeibeamter in Berkeley, Kalifornien, lernte er die Journalistin Julie Freestone, Tochter jüdischer Einwanderer, kennen. Mit ihr zusammen rekonstruierte er den kurzen Lebens- und Leidensweg seines Onkels. Freestone wohnte in den Nachkriegsjahren als Kind in Bremen. Ihr Vater half Überlebenden der Konzentrationslager im Auftrage der Besatzungsmächte, sich wieder anzusiedeln. Die Autoren erzählen eine Geschichte von Vorurteilen, Versöhnung und Familiengeheimnissen als Teil eines literarischen Stolpersteins für einen Deutschen, der sich den Nazis widersetzt hat.

Eintritt frei, Spende erwünscht

Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.