Arbeitsbereiche

  • Präsenzdienst
    Die Kulturkirche St. Stephani ist ein öffentlicher Raum und soll den Menschen zur Verfügung stehen, die sie besuchen wollen. Regelmäßig finden Ausstellungen profilierter Künstler statt, die beaufsichtigt und begleitet werden. So ist die Kirche von dienstags bis sonntags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.Um die Kirche zu öffnen, brauchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die in täglichen Schichten von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr den Raum und die jeweilige Ausstellung beaufsichtigen.
  • Service
    Während der Veranstaltungen, zum Beispiel bei Vernissagen und Konzerten bietet die Kulturkirche St. Stephani ihren Gästen Getränke an. Den Ausschank vorzubereiten und freundlich wie umsichtig durchzuführen ist eine typische Serviceaufgabe. In der Regel beginnt die Vorbereitung eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und endet ca. eine Stunde nach Veranstaltungsende.
  • Ordnungsdienste
    Bei hohem Publikumsandrang braucht die Kulturkirche St. Stephani Menschen, die freundlich und verbindlich das Hausrecht repräsentieren und durch ihre gute Kenntnis des Ortes Fragen der Gäste beantworten können und Ihnen so zu einem angenehmen Besuch verhelfen.
  • Kasse, Kartenverkauf und -kontrolle
    Viele Veranstaltungen der Kulturkirche St. Stephani kosten Eintritt. Deshalb gibt es eine Abendkasse und die Kartenkontrolle, die reibungslos gelingen soll, damit keine langen Wartezeiten entstehen.
  • Sekretariat, Post
    Die Kulturkirche St. Stephani lebt von ihren vielfältigen zwischenmenschlichen Kontakten. Deshalb werden z.B. viele Einladungen für Veranstaltungen versendet Postaktionen, bei denen viele gemeinsam eine große Menge an Briefen fertig stellen, sind darum eine wichtige Aufgabe. 
  • Presseservice und Fotos
    Die Kulturkirche St. Stephani möchte der Presse einen guten Service bieten. Deshalb stellt sie Informationen in Form von druckreifen Artikeln und Fotos zu den bevorstehenden Veranstaltungen auf ihrer Internetseite zur Verfügung. Ebenso bietet sie ganz aktuell Berichte und Fotos von der gerade vergangenen Veranstaltung an. Eine Aufgabe für professionelle und passionierte Texter und Fotografen.
  • Botengänge- und Fahrten
    Für die Organisation von Veranstaltungen muss man viele Besorgungen machen. In der Regel nach einem festen Plan, manchmal auch spontan. Getränke werden benötigt oder Speisen, Werbematerial muss transportiert werden. Manchmal reicht das Fahrrad, manchmal ist ein Auto notwendig. Hierfür brauchen wir Menschen, die Lust haben, unterwegs zu sein, um die zu unterstützen, die vor Ort arbeiten.
  • Auf- und Abbauhilfe bei Veranstaltungen
    Jede Veranstaltung beinhaltet für die Gäste »unsichtbare« Dinge, z.B. den Aufbau einer Bühne und die angemessene Ausstattung mit Stühlen. Da gibt es vorher und nachher viel zu schleppen, Bühnenelemente zu verbinden u.v.m. Wer kräftig ist oder seine Muskeln stählen will, ist hier gut aufgehoben.

 

  • Stipendium der Bremischen Evangelischen Kirche für bildende Künstlerinnen und Künstler
    Die Bremische Evangelische Kirche vergibt ein zehnmonatiges Arbeitsstipendium an Bildende Künstlerinnen und Künstler aus Bremen und dem direkten Umland.
    Professionell arbeitende qualifizierte Künstlerinnen und Künstler erhalten die Möglichkeit, sich im Rahmen dieses Stipendiums mit dem Verhältnis von Kunst und Religion mit ihren künstlerischen Mitteln auseinanderzusetzen.
    Das Stipendium ist mit € 10.000.- in einer monatlichen Zuwendung von € 1000.- dotiert zzgl. € 2.000.- als Grundstock für die Dokumentation. Sollte der Projektvorschlag mit erheblichen Materialkosten verbunden sein, muss darüber gesondert verhandelt werden. 
    Das Stipendium beginnt jeweils am 1. April und endet am 31. Januar des Folgejahres.
    Den Antrag zur  Ausschreibung finden Sie hier.


 

  • Freiwilliges Kulturelles Jahr oder Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung
    Wer wir sind:
     
    Die Kulturkirche St. Stephani Bremen ist mit fast 900 Jahren die drittälteste Kirche Bremens. Der helle gotische Kirchenraum lädt als spiritueller Ort ein, Musik, bildende Kunst, Theater und Film im Mittelpunkt eines zeitgenössischen und offenen Dialogs zwischen Mensch, Welt und Gott neu auszuloten. Das vielfältige Programm der Kulturkirche St. Stephani vereint hochkarätige Konzerte, Kunstausstellungen und Vorträge mit überregional bekannten Künstlern, Wissenschaftlern und Theologen und eröffnet damit Möglichkeiten des interkulturellen und religiösen Austauschs. Die Kulturkirche St. Stephani ist verwurzelt in der Bremer Kulturlandschaft. Sie arbeitet eng mit vielen Kulturträgern der Stadt Bremen und anderen Akteuren der Kulturlandschaft in Kooperation zusammen.
    Das Stephaniviertel liegt an der Schnittstelle von Altstadt und Überseestadt. Mit dem Zuzug von Radio Bremen und der Volkshochschule in das Bamberger-Haus wurde eine rasante städtebauliche Entwicklung eingeleitet.
    Die Bremische Evangelische Kirche entsprach dieser quirligen Veränderung mit der Einrichtung der Kulturkirche St. Stephani im Jahr 2007. Seit fast 900 Jahren prägt die Kirche St. Stephani das Viertel und diese Stadt. Als Kulturkirche bringt sie sich in den kulturellen Diskurs ein und leistet ihren spezifischen Beitrag für eine menschenfreundlich urbane Entwicklung unserer Stadt.
     
    Wen wir suchen:
    Wir suchen einen jungen Menschen, der zwischen Schule und Studium ein Jahr lang seine Fähigkeiten in einem kulturellen Experimentierfeld einbringen, ausprobieren und weiter entwickeln möchte. Kontaktfreudigkeit, Neugier, Verlässlichkeit, Mut, die eigenen Grenzen auszutesten und Lust auf Kultur in all ihren Dimensionen sollten mitgebracht werden.
     
    Was wir bieten:
    Das Aufgabenfeld lässt sich in Stichworten wie folgt beschreiben:
    - Assistenz für die Leitung und das Büromanagement (z.B. Telefondienst etc.)
    - Mitarbeit bei der Programmentwicklung der Kulturkirche St. Stephani
    - Vor- und Nachbereitung von Kulturveranstaltungen
    - Mitarbeit bei den monatlichen Kulturgottesdiensten
    - Mithilfe bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Sozialen Medien
    - Mitarbeit bei Erstellung von Druckerzeugnissen (Programme etc.)
    - Mithilfe beim Ticketservice
    - Kontaktarbeit zu den etwa 40 ehrenamtlich Mitarbeitenden
    - Zuarbeit für den Haustechniker
    - Durchführung eines eigenen Projektes
     
    Die Arbeit in der Kulturkirche beinhaltet alle Bereiche der Kultur: Musik, Bildende Kunst, Theater, Film.
     
    Einsatzort: Kulturkirche St. Stephani Bremen, Stephanikirchhof 8,
    28195 Bremen
     
    Kontaktperson: Pastorin Diemut Meyer, Leiterin und Geschäftsführerin der Kulturkirche St. Stephani Bremen, E-Mail: leitung@kulturkirche-bremen.de, Tel: 0421 - 3032294, Mobil: 0151 – 26659762
     
    Internet: www.kulturkirche-bremen.de
Anfahrt/ÖPNV:
3,2, 25 Haltestelle Radio Bremen/VHS
Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.