Konzerte

15.11.2012

„Syriens Kinder“ - ein Portraitkonzert des Syrischen Komponisten Rami Chahin

„Syriens Kinder“  ist ein Portraitkonzert überschrieben, das den syrischen Komponisten Rami Chahin vorstellt. Ort und Termin: Kulturkirche St. Stephani, Donnerstag, d. 15.  November,  20 Uhr.  Rami Chahins Kompositionen sind mit der Musikkultur seines Landes , die er in Auszügen lebendig werden lässt , eng verbunden. Seine  mathematisch und physikalisch geprägten Anknüpfungspunkte  reichen zurück  bis hinab in  die mesopotamische  Zeit. Chahin wurde 1975 in Damaskus geboren. Nach Studien in Japan  kam er 2007 zu einem Doktorandenstudium an die Universität Oldenburg.  -  Mitwirkende des Konzerts sind Stefanie Golisch (Sopran), Juliane Busse (Klavier), Martin Kratzsch (Klarinette) und Karsten Dehning  (Cello). Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft von  Altbürgermeistersgattin  Luise Scherf. Eintritt 16 Euro, ermäßigt 9 Euro.                


Download in Druckqualität: Rami Chahin, 1 MB
zurück zur Übersicht
Kulturkirche St. Stephani auf FacebookÖffnungszeiten:
Zu Veranstaltungen; Di bis So, 11.00 bis 17.00 Uhr.